Diakonische Theologie

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind uns wichtig. In mehr als 2.500 Haushalten sind sie Tag für Tag, 365 Tage im Jahr, im Einsatz. Damit wir gemeinsam unseren diakonischen Aufgaben nachkommen können, schaffen wir für sie Zeiträume und Angebote. In unseren Veranstaltungen bieten wir den Raum, sich mit unserem verantwortungsvollen Auftrag auseinanderzusetzen, das eigene Handeln zu reflektieren und darüber reden zu können.

 

Die diakonische Unternehmenskultur wird in unseren Einrichtungen durch unterschiedliche Formate spürbar: Wir bieten Gottesdienste aus besonderem Anlass wie Einführungen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an. Wir führen den interreligiösen Dialog und heißen auch Mitarbeitende, die keiner christlichen Kirche angehören, willkommen. Von Bedeutung sind ebenfalls unsere Bildungsangebote zur diakonischen Identität und zu spirituellen Erfahrungen.